AirDroid

AirDroid

Android mit dem PC oder Mac verbinden

AirDroid 2 verbindet das Android-Smartphone mit dem PC oder Mac. Zugriff erhält der Nutzer dank der kostenlosen App über seinen Internet-Browser. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfach und intuitiv
  • Zugriff über den Internetbrowser
  • Verbindung über WiFi
  • unabhängig von Betriebssystem und Treibern

Nachteile

  • nichts Erwähnenswertes

Ausgezeichnet
9

AirDroid 2 verbindet das Android-Smartphone mit dem PC oder Mac. Zugriff erhält der Nutzer dank der kostenlosen App über seinen Internet-Browser.

Zugriff auf Daten, Fotos, Kontakte

Im Internetbrowser öffnet AirDroid 2 eine Navigation mit Direktzugriff auf alle wichtigen Daten im Smartphone. Der Nutzer öffnet SMS, Kontakte, Anruflisten, Fotos, Musik, Klingeltöne und den Android-Market. Ein Datei-Explorer mit allen Funktionen ist das Herzstück der App. Alle Arten von Daten schiebt man nun beliebig zwischen Smartphone und Rechner hin und her, installiert Apps und bearbeitet Kontaktdaten.

Einfache Einrichtung

Befinden sich Android-Smartphone und Rechner im gleichen WLAN, startet man die App auf dem Handy. AirDroid 2 nennt dem Nutzer eine IP-Adresse, die man in der Adressleiste des Browsers eingibt. Das dort abgefragte Passwort zeigt AirDroid 2 auf dem Handy an. Nach Eingabe des Passworts im Browser sind Handy und Rechner verbunden.

Schicke Oberfläche

Die Oberfläche von AirDroid erscheint in einem freundlichen und zeitgemäßes Design. Große, schön gestaltete Symbole weisen den Weg durch das Programm.

Fazit: Intuitives Synchronisationswerkzeug

AirDroid 2 bietet einen äußerst komfortablen und einfachen Weg zum Datenaustausch zwischen Android-Smartphone und Rechner. Unabhängig von Synchronisations-Software der Hersteller greift man unkompliziert und intuitiv auf Dateien, Fotos, Kontakte und Nachrichten zu und schiebt Daten vom Rechner aufs Smartphone. Nicht zuletzt das ansprechende Design macht AirDroid 2 zu einem Muss für Android-Besitzer.